Wer sind wir?

Stand Sommer 2020

Wir nutzen die Zeit, in der unsere Veranstaltungen ausfallen und das Tagesgeschäft mehr oder weniger ruht, um uns in loser Reihenfolge vorzustellen:

Hallöchen,

jetzt ist der Sozialverein schon einige Zeit auf facebook, da wird es Zeit, auch mal die Leute kennenzulernen, die sich hinter dem Namen verbergen.
Also, mein Name ist Andrea Rech und ich bin seit 2015 1. Vorsitzende des Vereins. Diese Aufgabe erfüllt mich mit Freude, da wir direkt vor Ort Menschen mit unterschiedlichsten Projekten unterstützen. Außerdem habe ich den besten Vorstand, den man sich als Kopf des Haufens nur wünschen kann. Neben meiner Vertreterin, Schatzmeister und Schriftführerin besteht dieser aus weiteren sechs Beisitzer(inne)n, die alle für unterschiedliche Aufgaben verantwortlich sind. Naja, und meine Hauptaufgabe besteht dann darin, das Ganze zu koordinieren und den Überblick zu behalten. Unsere Angebote sind sehr vielfältig und breit gefächert. Gerne könnt ihr bei Fragen oder Anliegen jederzeit mit uns in Kontakt treten!
Andrea
Hallo zusammen,
nachdem unsere Chefin den Anfang gemacht hat, führe ich die Vorstellungsrunde weiter:
Mein Name ist Silvia Schäfer-Nied und ich gehöre seit 2005 dem Vorstand an, seit 2015 als 2. Vorsitzende. Auch nach 15 Jahren macht die Arbeit im Verein immer noch Freude, vor allem da nie Langeweile aufkommt, es immer neue Herausforderungen gibt und man mit unterschiedlichsten Menschen in Kontakt kommt. Ein festes Arbeitsgebiet habe ich nicht, springe ein wo es gerade notwendig ist und betreue federführend die Vor-Ort-Aktionen, die wir seit 2011 mehrmals jährlich durchführen (siehe Homepage).
Auch ich freue mich über Rückmeldungen und Anregungen!
Vielleicht bis bald
Silvia
Hallo!
Tina Linder mein Name!
Als Gründungsmitglied des Sozialvereins war es für mich nur ein kleiner Schritt in die Vorstandsarbeit. Seit 2002 gehöre ich in wechselnden Funktionen dem Vorstand an. Mittlerweile bin ich als Schriftführerin „zuständig“ für die Protokolle. Gerne bearbeite ich Pläne und Tabellen, so dass ein Schwerpunkt meiner Vorstandsarbeit die Planung für die Kleiderkammer ist: Wer hat wann mit wem Dienst?
Der Sozialverein ist unheimlich dynamisch und offen für Neues. Er ist aufmerksam für die Sorgen ALLER Menschen und versucht kreativ Lösungen für die verschiedensten Problemlagen zu finden. Diese Vielfalt und die schnellen Hilfsmöglichkeiten sind zwei wesentliche Gründe, weshalb ich dem Sozialverein schon so lange treu bin.
Darüber hinaus lebt der Sozialverein von tollen Menschen: Die Zusammenarbeit im Vorstand macht einfach Spaß!
Ihr könnt euch gerne mit allen Fragen und Ideen an mich wenden – und natürlich auch, wenn ihr Lust habt, den Sozialverein zu unterstützen!
Bis bald
Tina
Hallo zusammen,
mein Name ist Gerhard und ich bin dem Sozialverein schon kurz nach seiner Gründung beigetreten. Im März 2009 habe ich mich dann entschlossen, aktiv im Vorstand mitzuarbeiten und wurde auf der Mitgliederversammlung zum Schatzmeister des Vereins gewählt.
Mit viel Spaß an meiner Arbeit, verwalte ich nun schon seit 11 Jahren die Finanzen des Vereins. Die Zusammenarbeit im Vorstand läuft einfach super! Auch wenn wir mal unterschiedlicher Meinung sind, finden wir immer einen tragfähigen Kompromiss!
Bei den Vor-Ort-Aktionen und auch bei anderen Veranstaltungen, die tatkräftige Hilfe erfordern, bin ich stets dabei! Ich sehe mich aber eher als der Schaffer im Hintergrund. Bei Fragen der Mitgliederverwaltung, aber auch für Anregungen stehe ich gerne zur Verfügung und helfe weiter, wo ich nur kann. Man sieht sich bestimmt mal bei einer Aktion des Sozialvereins!
Bis dahin!
Gerhard
Mein Name ist Andrea Hettmannsperger. Im Sozialverein bin ich seit seiner Gründung im Jahr 1998, die Leitung des Familienbüros habe ich 2003 übernommen. Das Familienbüro ist die zentrale Anlaufstelle für alle Kinder, Jugendliche und deren Familien, die in einer kniffligen Lage stecken. Wir entwickeln im Vorstand passende Lösungen, damit Krisensituationen gemeistert werden können und der Weg zurück in einen unbeschwerten Alltag gelingt. Wir sind Partner bei kleinen und großen Sorgen und stolz darauf, dass unser Modell fast ohne bürokratische Hindernisse auskommt und auch unkomplizierte finanzielle Unterstützung umfasst. Dafür arbeite ich gerne! Außerdem initiiere ich Babytreffs und Krabbelgruppen, vermittle ausgebildete Babysitter*innen und Tagespflegepersonen für die Jüngeren und organisiere unsere Ferienbetreuungen für die etwas Älteren. Seit einigen Jahren begleite ich auch geflüchtete Menschen auf ihrem Weg in unsere Gesellschaft und in ein selbständiges Leben.
Dabei in einem so tollen Vorstandsteam mitwirken zu können, bereichert meinen Alltag und bestärkt mich, neugierig auf ungewohnte Anliegen und neue Ideen zu bleiben.
Bitte wenden Sie sich vertrauensvoll an mich, wenn Sie in Belangen, die das Familienbüro abdeckt, Unterstützung benötigen, aber auch wenn Sie mit Ideen und Spaß die vielfältigen Aktivitäten des Familienbüros mitgestalten wollen.

... und jetzt bin ich wohl dran. Mein Name ist Karola Schalk. Ich arbeite schon seit einigen Jahren beim Sozialverein mit und helfe gern bei unterschiedlichen Projekten, z.B. den Vor-Ort-Aktionen, den Netzwerksitzungen und der Kleiderkammer.

 

Mein Name ist Dorothee Schuster. Seit über fünf Jahren bin ich im Vorstand des Sozialvereins aktiv. Die Zusammenarbeit mit den anderen Vorstandsmitgliedern und mit unseren vielen fleißigen Helfern macht sehr viel Spaß. Jeder von uns bringt sich und seine Zeit ein, wie und wo er es gerade kann und möchte. Mir hat es viel Freude gemacht, im Jahr 2015 den Willkommensflyer für die Geflüchteten zu gestalten, die in unserer Gemeinde ihr erstes Zuhause gefunden haben. Zum 20-jährigen Jubiläum durfte ich unser „Kunterbuntes Kochbuch“ zusammenstellen. Seit Neuestem versuche ich mein Bestes hier bei Facebook… da habe ich aber noch sehr viel zu lernen. Veranstaltungen wie unser langjähriges Café International, der Weltfrauentag, Malen mit Kindern…, bei denen Menschen unterschiedlichster Kulturen viel Freude miteinander haben und Grenzen und Unterschiede vergessen, waren für mich Highlights in den letzten Jahren. Ich bin heute noch fasziniert, was der Verein in bisher mehr als 20 Jahren alles so auf die Beine gestellt und bewegt hat, im Großen, aber auch im Kleinen, und bin stolz, dazu zu gehören.

Hallo allerseits,
mein Name ist Heidelore Bigott, ich bin seit einigen Jahren Mitglied beim Sozialverein Kunterbunt. Und weil ich mich gerne für und mit anderen Menschen sozial engagiere, arbeite ich seit letztem Jahr sehr gerne in der Vorstandschaft mit. Ich helfe in verschiedenen Projekten, wie Tafel, Vor- Ort-Aktionen oder wo Hilfe benötigt wird.
Hallo, ich heiße Daniel Schmid, bin 42 Jahre alt. Ich bin seit 1,5 Jahren als Praktikant im erweiterten Vorstand mit dabei. Ich wurde herzlich aufgenommen! Auf demokratischer
Basis werden von allen Vorstandsmitgliedern kleine und große Entscheidungen über alle
Belange des Sozialvereins getroffen. Jede Meinung oder Idee wird gehört und fließt in die Entscheidungsfindung mit ein. Aufgrund der Coronasituation war eine offizielle Vorstellung auf der diesjährigen Mitgliedervollversammlung leider nicht möglich, aber das wird bei der nächsten Versammlung nachgeholt, damit ich voll in die Vorstandsarbeit mit einsteigen kann. Mitglied im Sozialverein bin ich seit der Jubiläumsfeier zum 20jährigen Bestehen der Sozialvereins auf dem Kurpfalzplatz. Helfende Hände werden immer gebraucht für Möbeltransport, Vorortaktionen, Adventsbastelnachmittag und viele andere tolle Aktionen. Es sind nur ein paar Stunden im Jahr, die kann jeder erübrigen. Habt ihr Lust mitzumachen und wollt euch sozial engagieren oder kennt jemanden der Hilfe braucht, dann meldet euch über Facebook, Email oder über's Familienbüro.
Liebe Grüße euer Daniel

Für eine Spende an den Sozialverein Kunterbunt e.V. überweisen Sie bitte  auf folgendes Konto:

 

Sozialverein Kunterbunt e.V.

Sparkasse Vorderpfalz

IBAN DE83 5455 0010 0001 9227 98

BIC LUHSDE6AXXX

Spendenkonto "ASYL":

Sozialverein Kunterbunt e.V.

Sparkasse Vorderpfalz

IBAN DE19 5455 0010 0193 1927 21

BIC LUHSDE6AXXX

 

Die auf dem Asylkonto  eingehenden Spenden kommen ausschließlich den hier lebenden geflüchteten Menschen zugute!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! Gern stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus.

Termine

Lebensmittelausgabe am Kurpfalztreff

Jeden Mittwoch,

12:30 Uhr

Kleiderkammer  Kleinerweg 2

Jeden Freitag

15:00-16:30 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sozialverein Kunterbunt e.V.